Donnerstag, 10. August 2017

Nasser Pudel

Ich bin kein nasser Pudel!!!
Auch wenn ich keine Hörner mehr habe -
obwohl, wenn ich es mir Recht überlege -
wenn ich ein Pudel wäre, hier im Regen stehe, würde ich nicht von Menschen gegessen sondern menschlich verhätschelt werden.. - fühlt sich denn der Hund wirklich pudelwohl?
Tierische Gedanken an einem Regentag

Samstag, 5. August 2017

Inspiration am Morgen

Warum küsst Du Dich nicht einmal selbst?
Sagst von Herzen guten Morgen zu Dir und freust Dich am Leben zu sein... ??
Liebe Dich selbst, so wie Du bist - Du bist ein wundervoller Mensch - sei die Königin in deinem Leben, voller Güte, Ehrlichkeit, Humor und Weisheit.
Wer braucht schon ein Frosch, der sich "nur" in einen Prinzen verwandelt??
Wenn ich es selber in der Hand habe, wie ich mich fühle....

Samstag, 22. April 2017

Entzückte Braut

Die entzückte Braut


Ein Entzücken durchflutet mich und im selben Moment,  schleicht ein kalter Schauer den Nacken hoch. Tausend Härchen stellen sich in Reih und Glied.


Fasziniert blicke ich auf meine Haut – erstaunt über die Reaktion meiner äussersten Schicht, die mich und meinen Körper mit der Umwelt verbindet. 

Nun reagiert mein grösstes Sinnesorgan auf ein Ereignis. Es macht sich durch verschiedene Ausdrucksformen bemerkbar und zeigt jetzt ein Gesicht das Geschichten erzählt.


Ich sehe ein riesiges Hügelfeld, auf jeder Spitze thront eine hochsensible Antenne, stramm in Achtungsstellung, voller Spannung was als nächstes kommt. 

Das Blut pocht in meinem Kopf, die Haut färbt sich von Weiss zu Rot und Tropfen sammeln sich in den feinen Falten meiner Schenkel. Ich spüre den kalten Untergrund, erzittere und bebe. Die Erregung steigt zum Höhepunkt.


Was wird passieren? Werde ich mich verlieren – meine Freiheit davon fliegen – mein Körper entschweben und meine Hingabe zum Leben, mit abgetrenntem Kopf enden?


Oder - vielleicht streicht eine mitfühlende Hand den Spannungsbogen meiner Haut, sanfte Töne erreichen mein Ohr, schmeichelnde Worte klingen in meinem Innersten und ein Wohlgefühl durchströmt mich. Ein Traum, ein Gedanke – alles ist gut…



Das Küken tot, die Braut entzückt, die Hühnerhaut - vergessen.